Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Die neue Ausgabe Klar.Burgdorf informiert über wichtige Entscheidungen des Burgdorfer Stadtrats, die besonders viele Burgdorfer/innen betreffen.

 

Termine

9. Dezember 2019 -  9. Juni 2020 |

Keine Termine gefunden

 
5. Dezember 2019

Obwohl schon heute bundesweit die höchsten Müllgebühren: Regionspolitiker/innen drehen erneut an Gebührenschraube

Obwohl laut einer Studie des Steuerzahlerbundes die Müllgebühren in Hannover und im Umland die bundesweit höchsten unter allen Großstädten sind, hat der Abfallwirtschaftsausschuss der Region eine weitere deutliche Anhebung mit den Stimmen von SPD, CDU und Grünen beschlossen. Danach steigen die Müllgebühren zum 1. Januar um durchschnittlich 11,4... Mehr...

 
29. November 2019

Wohnungsnot begegnen: Baugrundstücke nur noch an Investoren geben, die mindestens 25 Prozent Sozialwohnungen bauen

Obwohl für die hohen Mieten einen immer größeren Teil des Einkommens draufgeht und nicht wenige Mieter/innen aus ihren Wohnungen verdrängt werden, sieht es die Stadt bisher als nicht notwendig an, Sozialwohnungen in nennenswertem Umfang bauen zu lassen. In der Burgdorfer Kernstadt entstehen in Neubaugebieten oft kaum mehr als zehn Prozent... Mehr...

 
22. November 2019

Bienen- und Insektensterben begegnen / Städtische Grünflächen in bienen- und insektenfreundliche Blühflächen umwandeln

Ratsherr Michael Fleischmann sorgt sich vor dem Hintergrund des anhaltenden Bienen- und Insektensterbens um die natürliche Bestäubung unserer Nutzpflanzen und damit um die Grundlage unserer Ernährung. Auch für Vögel, Kleinsäuger und zahlreiche durch Insekten bestäubte Pflanzenarten ist die Entwicklung dramatisch. Ganze Ökosysteme sind bedroht. Um... Mehr...

 
24. Oktober 2019

Politiker/innen lassen Wohnhäuser auf Mülldeponie bauen

Der Rat hat am Donnerstagabend beschlossen, auf der ehemaligen Mülldeponie zwischen Schopenhauer Straße und Hülptingser Weg in der Südstadt 38 Reihenhäuser bauen zu lassen. Diese will dort die Deutsche Reihenhaus AG errichten. Nur Michael Fleischmann (Linke) stimmte dagegen. Der Deponiekörper besteht zu 80 Prozent aus „gefährlichem Abfall“. Dazu... Mehr...

 
22. Oktober 2019

Wohnbauinitiative der Region ein Flop / Umsteuern dringend erforderlich, damit nennenswert preiswerter Wohnraum entsteht!

Eigentlich sollte mit der Wohnbauinitiative der Region preiswerter Wohnraum vor allem in den Umlandkommunen geschaffen werden. Davon kann aber nach neuesten Zahlen für das Jahr 2017 keine Rede sein. Danach fiel der Zuwachs an öffentlich geförderten Wohnungen lächerlich gering aus. Neben Hannover (154 Sozialwohnungen) sind nur in Barsinghausen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 175